FAQ Ersties

Welche Bücher sollte ich mir kaufen?

Prinzipiell kann man sagen, dass es bei uns kein Buch gibt, das man unbedingt kaufen muss. Die meisten Bücher, die ihr für die Vorlesungen der ersten Semester als begleitende Literatur braucht, gibt es in der Bibliothek. Wie ihr den Bibliotheksausweis beantragt erklären euch die Mitarbeiter in der Bibliothek gerne. Das einzige „Buch“, das ihr für die meisten Vorlesungen gut gebrauchen könnt, ist das „kleine Schwarze“. Dabei handelt es sich um eine Mathe-Formelsammlung in einem schwarzen Einband mit dem Namen „Formeln und Hilfen der höheren Mathematik“ vom Binomi Verlag, welches ihr auch im Campus-Shop kaufen könnt.

Welche Vorlesungen muss ich besuchen?

Was ihr an Prüfungen schreiben müsst, steht verbindlich in eurem Studienplan. Den jeweils aktuellen findest du hier: Prüfungsordnungen z.B. der von Maschinenbau (MBBS2015) oder der von Mechatronik (MECBS2015)

Wie erstelle ich mir meinen Stundenplan?

Hier kommt das Vorlesungsverzeichniss ins Spiel. Dort sind alle Vorlesungen, Übungen etc. mit Dozent, Zeitpunkt und manchmal Kommentaren versehen aufgeführt. Unter „Login Intranet“ meldet ihr euch mit eurer Benutzerkennung und Passwort an, beides sollte in dem Brief stehen, den ihr von der TUHH erhalten habt. Rechts in der Leiste findet ihr „aktuelles Semester > mein Studiengang“. Dort sind automatisch eure Lehrveranstaltungen, die ihr laut Studienordnung in eurem jetzigen Regelstudiensemester besuchen könnt, aufgelistet. Weitere Vorlesungen aus anderen Semestern und Studiengängen findet ihr unter „nach Studiengängen“. Unter dem Menüpunkt „aktuelles Semester > eigene Auswahl“ findet ihr eure bisher ausgewählten Vorlesungen/Übungen/Labore. Oben auf „kalendarische Darstellung“ habt ihr euren Stundenplan. Wichtig: Beachtet den Unterschied zwischen Abonnieren und Anmelden. Eine Vorlesung zu abonnieren bedeutet, dass ihr die jeweiligen Vorlesungen nur für euch plant und ggf. Vorlesungsankündigungen bekommt. Hierbei meldet ihr euch nicht für die Vorlesung/Übung an. Für die Vorlesungen ist in der Regel keine Anmeldung notwendig, für Übungen hingegen schon. Sollte eine Vorlesung eine dazugehörige Übung haben (z.B. Mathe, Mechanik), so wird die Anmeldung dazu in der Vorlesung angekündigt. Zumeist findet die Anmeldung für diese Übungen, Labore etc. im Intranet unter dem Menüpunkt „Kursanmeldung“ statt. Ist die Anmeldung erfolgreich, so erscheint diese unter „Bereits belegte Kurse:“. Eine Anmeldung ist anders als das Abonnement verbindlich ! Nun empfehlen wir folgendes Vorgehen für die Stundenplanerstellung:

  1. Sucht euch dort die Pflichtvorlesungen und Hörsaalübungen heraus und markiert diese. Zum Schluss bestätigt eure Auswahl ganz unten auf der Seite mit dem Button „markierte Vorlesungen abonnieren“.
  2. Nun plant mögliche Termine für Übungen/Labore mit Hilfe des Stundenplanes. Schaut, wann die Übungen angeboten werden und welche am Besten in eure Planung passen. So seid ihr bei der Freischaltung der Anmeldung für diese vorbereitet und könnt den gewünschten Termin wählen. (Manche Übungsgruppen sind sehr schnell voll. Es empfiehlt sich daher mehrere mögliche Termine zu planen, falls der Favorit schon vergeben ist)
  3. Schaut zum Schluss nochmal, ob ihr keine Überschneidungen im Stundenplan habt. Es gibt Fälle, da lassen sich diese nicht vermeiden, in der Regel sollte dies aber nicht der Fall sein.
  4. Nach der Anmeldung für eine Übung erscheint diese unter „eigene Auswahl“. Diese überschneidet sich natürlich mit der vorher geplanten Übung. Ihr könnt das Abonnement nun entfernen oder euch nicht weiter dran stören.

Das System ist etwas mühsehlig, aber ihr werdet die Seite zu schätzen wissen, wenn ihr Vorlesungen aus mehreren Semestern zusammenklicken müsst.